COOPER WEBB GEWINNT FÜR KTM DIE AMA SS 450 SX MEISTERSCHAFT

Red Bull KTM-Werksfahrer Webb sichert sich auf KTM 450 SX-F die 1.AMA Supercross 450 SX Meisterschaft seiner Karriere und den 4.Titel für KTM in dieser Klasse.

ARTIKEL LESEN

COOPER WEBB GEWINNT FÜR KTM DIE VIERTE AMA SUPERCROSS 450 SX MEISTERSCHAFT

Nach einem guten Qualifying gelang Webb auf seiner KTM 450 SX-F ein solider Start. Auf Platz drei liegend fuhr er ein kontrolliertes Rennen und beendete das Finale als Drittplatzierter auf dem Podium. Mit diesem Ergebnis sicherte er sich seine erste AMA Supercross 450 SX Meisterschaft, eine FIM Weltmeisterschaft.

Gleichzeitig feiert KTM mit diesem Erfolg den 300. Weltmeistertitel der Unternehmensgeschichte.

Sein Teamkollege Marvin Musquin beendete das finale Rennen mit einem zweiten Platz, was ihm einen großartigen dritten Gesamtrang in der Meisterschaft einbrachte. Trotz einer während der Vorsaison erlittenen Knieverletzung gehörte der Franzose bis zum vorletzten Rennen mit elf Podestplätzen, darunter zwei Siegen, zu den Titelanwärtern.

Cooper Webb: „Es war eine unglaubliche Reise. KTM und das Red Bull KTM Factory Racing Team haben an mich geglaubt, sie haben mich aufgenommen und mich dorthin gebracht, wo ich immer geglaubt habe, sein zu können. Dieses Jahr habe ich so nicht erwartet und ich kann ihnen gar nicht genug für die Möglichkeit danken, auf diesem Level zu fahren und den Titel zu gewinnen. Ein Traum, den ich seit meiner Kindheit hatte, ist wahr geworden. Ein unbeschreibliches Gefühl.“

Ian Harrison (Red Bull KTM Team Manager):„Es fühlt sich etwas surreal an, die Meisterschaft mit Cooper zu gewinnen. Nachdem er die Meisterschaft letztes Jahr auf Platz 9 beendet hat, haben wir anfangs nicht zu viel von Cooper erwartet. Nachdem ihm der erste Rennsieg gelungen war, schaffte er es erneut, sein Selbstvertrauen wuchs und er lieferte großartige Rennen ab. Er fuhr herausragend – ein wahrer Champion, wie er diese Saison gemeistert hat."

Pit Beirer (KTM Motorsports Director):„Wir sind sehr stolz, die 2019 AMA Supercross 450 SX Meisterschaft gewonnen zu haben. Ich möchte Cooper, Marvin und dem gesamten Red Bull KTM Factory Racing Team zu ihrer unermüdlichen Arbeit an jedem Wochenende und ihrem Erfolg gratulieren. Es ist ein Traum, eine weitere Supercross-Meisterschaft zu gewinnen. Für Cooper, ist es natürlich etwas ganz besonders; es ist ein Beweis für das starke Team um Ian, Aldon und Roger, die Cooper geholfen haben, sein Potenzial zu entfalten, seinen Speed zu finden und unser Ziel zu erreichen – etwas, für das wir unermüdlich arbeiten. Aber die Energie, Leidenschaft und Zielstrebigkeit geht weit über das Team hinaus – im Motorsport, in der F&E und jeder einzelne bei KTM arbeitet hart für genau solche Ergebnisse; ich möchte also jedem, der an diesem Projekt beteiligt war, gratulieren. Unsere Offroad-Erfolgsserie wird fortgesetzt – ich bin froh, dass wir diesen Erfolg feiern und den Moment genießen können.”

Nach einem Wochenende Pause wird das Red Bull KTM Factory Racing Team in die 2019 AMA Pro Motocross Meisterschaft starten, die am 18. Mai mit dem ersten Saisonrennen in Sacramento, Kalifornien beginnt.

Weitere Infos und Bilder zum Gewinn der AMA Supercross 450 SX Meisterschaft hier.

Weitere Informationen

Kategorie:
KTM SX NEWS
Datum:
Von:
Bis:
Kontakt:
Ausführlicher Bericht und Bilder

KTM NEWSLETTER ABONNIEREN

Registrieren